Login

Neukunde? Hier können Sie sich registrieren.

Alma & Lovis - Öko-Mode - Fotoshooting im Rombergpark

15.10.2010 14:44
|

ShootingUnser Ziel: Stimmungsfotos unserer Kollektion-
Unsere Herausforderung: Shooting im Pflanzenschauhaus im Rombergpark.
Aufgenommen wurde unsere erste Kollektion Herbst/Winter 2010: seidige Blusen, wärmende Wolle und anschmiegsame Jersey-Shirts mit Kunstdrucken der Arbeiten von Ursula Commandeur aus unserer Limited Art Edition. Mit den Fotos wollen wir den Stil von Alma & Lovis visualisieren und zum Shop-Start werden sie auf unserer Internetseite zu sehen sein.

 
 
> Erfahrt mehr über das erste Foto-Shooting von Alma & Lovis

   fotoshooting alma und lovis filmstreifen1

 

 

 

 

 


 
Vieles musste organisiert werden. Nach der Fertigstellung der Fotomuster, folgte der nächste Schritt Fotograf, Grafiker, zwei passende Modelle, einen Stylisten für die Haare und einen für das Make-up zu finden. Es musste nun noch ein Termin gefunden werden an dem alle Beteiligten Zeit hatten und dann konnte es auch schon fast losgehen.

 

VorbereitungenDie letzten vorbereitungen des Shootings

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Kreativ-Team bestand aus dem Fotografen Volker Beushausen und dem Grafiker Daniel Balzer. Mit Daniel Balzer haben wir bereits erfolgreich zusammen gearbeitet, er hat nicht nur das Alma & Lovis Logo entworfen und das Design unserer Internetseite, sondern auch die Printvorlagen für die Shirts erarbeitet. Als Modell konnten wir zusätzlich zu dem befreundeten Modell Hannah glücklicherweise auch ihre Mutter gewinnen, die sonst nicht modelt. Auf die Idee Mutter und Tochter für die Aufnahmen zu nehmen, kamen wir da wir unsere Mode nicht einer speziellen Altersgruppe vorstellen möchten, sondern eine bestimmte Stil- und Ideologiegruppe ansprechen wollen. Außerdem gefiel uns die Verbundenheit zwischen den beiden Frauen, so ließ sich eine Geschichte erzählen: Verbundenheit, Verantwortung, etwas weitergeben, Zeitlosigkeit, Natürlichkeit, Schönheit und Vertrautheit. Und all das auf die Natur zu übertragen, in und mit der wir leben.

 

make-up und hairstylingDie Stylisten bereiten die Models für das shooting vor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach einer langen Planungsphase war es endlich soweit, Ende September fand unser erstes Foto-Shooting im Pflanzenhaus im Rombergpark statt. Nachdem wir ein Konzept erarbeitet hatten, haben wir uns auf die Suche nach einer passenden Location gemacht. Besonders wichtig war uns der Bezug zur Natur, denn die Bilder sollten durch Naturverbundenheit den Bezug zu nachhaltiger Mode herstellen. Daher waren die Dünen der Westruper Heide in Haltern unsere erste Wahl für den Ort des Shootings. Da diese leider den Baggern zum Opfer fielen brauchten wir einen Alternativplan.

 

Alma und Lovis 1 HannahVolker und Daniel bei der Arbeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Denn nicht nur die Bagger hatten uns einen Strich durch die Rechnung gemacht, auch das Wetter sprach gegen ein Shooting im Freien. Die Herausforderung war, eine Location zu finden die Wetterunabhängig war, aber gleichzeitig Natur zeigte, und so kamen wir nach kurzer Recherche auf die Pflanzenschauhäuser im Rombergpark, die wir kurzfristig buchen konnten. Ein wunderschöner Ort um die Verbindung von Mode, Frau, Schönheit und Natur darzustellen, und natürlich auch den Bezug zum Thema nachhaltiger Mode herzustellen. Aber auch kein unkomplizierter Ort für Fotos, denn der beschränkte Platz und die hohe Luftfeuchtigkeit haben unser Team vor eine Herausforderung gestellt, die allerdings von allen gut gemeistert wurde.

 

Alma und Lovis 3 VolkerVolker trotzt den widrigen Umständen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Vorfreude und guter Stimmung trafen wir uns schließlich am 28. September zum Shooting. Es ging schon etwas hektisch zu, da wir ein enges Zeitfenster hatten, da wir sonst nicht mehr genug Tageslicht gehabt hätten. Wir hatten alle Hände voll zu tun: die Outfits mussten zusammengestellt werden, wir halfen den Modellen beim anziehen und hatten immer die Augen auf der getragene Kleidung, damit auch alles richtig sitzt. Außerdem mussten wir mit den Stylisten Haare und Make-up besprechen und mit dem Fotografen die Aufnahmen durch gehen.

 

Alma und Lovis 2 Volker und DanielVolker und Daniel bei der Arbeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach einer Rekordzeit von nur etwa fünf Stunden konnten wir das Shooting dank unseres wunderbaren Teams, das harmonisch Hand in Hand gearbeitet hat, erfolgreich abschließen. Es war ein langer anstrengender Tag mit einem Ergebnis das sich sehen lassen kann! Und das werden wir euch auch sehen lassen, sobald der Online-Shop an den Start geht. Bis dahin dürft ihr euch auf wunderschöne stimmungsvolle Fotos unserer Kollektion freuen. Vielen Dank an dieser Stelle noch mal an unser super Team! Wer mehr über unseren Fotograf Volker Beushausenund unseren Grafiker Daniel Balzer (arbeitet seit 2002 unter dem Namen „dbsign“ freischaffend in den Bereichen Illustration, Print-, Web- und Corporate Design) erfahren möchte, findet hier ihre Internetauftritte.

 

fotoshooting alma und lovis filmstreifen2

 
alma, lovis, green, fashion, eco, bio, foto, shooting, mode, model, Öko

Pingbacks