Fashion Revolution Week 2018

| Aktuelles, Wissenswertes

Fashion Revolution – die Bewegung für mehr Transparenz & Verantwortung in der Textilindustrie

Zum fünften Mal jährt sich das Unglück in Rana Plaza – was hat sich seitdem geändert? An einigen Stellen ist das Bewusstsein über die Konsequenzen von Kaufentscheidungen gewachsen – die Verbraucher haben begonnen, zu hinterfragen. Leider aber ist Fast Fashion – und alles was damit zusammen hängt – auch heute immer noch ein Thema.

Wir arbeiten konsequent fair.

Unsere Zusammenarbeit mit den Lieferanten pflegen wir bereits seit vielen Jahren. Zur unseren Produktionsstätten gehören kleine Manufakturen und Familienunternehmen. Gemeinsam haben wir im ökologischen Sektor viele Erfahrungen gemacht, zusammen Lösungen gefunden, sind daran gewachsen und haben mit innovativen Stoffen tolle Eco-Fashion entwickelt. So, wie man es von einer guten partnerschaftlichen Zusammenarbeit erwartet. Das ist uns sehr wichtig – denn „Fair play“ bedeutet für uns mehr, als pünktliche Lieferung. Fair zu produzieren bedeutet für uns, dass neben aller Ökologie im Produkt auch diejenigen, die daran arbeiten dies unter guten und sicheren Bedingungen tun können. Davon überzeugen wir uns in der engen Zusammenarbeit regelmäßig.

Wir möchten die diesjährige Fashion Revolution Week zum Anlass nehmen zu zeigen wer wir sind:

Wir sind Alma & Lovis.
Unsere Mode ist mehr als Fashion – s
ie ist ökologisch und fair.
Wir stehen für die faire ökologische Produktion zu sozial verträglichen Bedingungen.
Heute und auch morgen – darauf kannst du dich verlassen!

Jeder kann ein Zeichen setzen und mitmachen:
Einfach die Kleidung von innen nach außen drehen, anziehen und ein Foto mit dem Label machen. Schick uns dein Foto per Mail oder poste es auf Instagram oder Facebook mit:

#whomademyclothes #almalovismademyclothes #fashrev

Damit zeigst du, dass du weißt wer deine Kleidung gemacht hat und woher sie stammt.
Das du eine bewusste Entscheidung für unsere faire ökologische Mode getroffen hast!

> Follow us on Instagram
> Follow us on Facebook
> Mail: shop@almalovis.de

Über die FASHION REVOLUTION WEEK

Jährlich findet die „FASHION REVOLUTION WEEK“ statt – damit das furchtbare Unglück in der Textilproduktion in Rana Plaza nicht in Vergessenheit gerät. Bei dem Fabrikeinsturz in Bangladesch am 24.4.2013 starben mehr als 1.100 Textilarbeiter/-innen und über 2.000 wurden verletzt. Die Fashion Revolution Week ist im Gedenken an Rana Plaza initiiert worden – damit weltweit das Bewusstsein gestärkt wird, wo und unter welchen Bedingungen Kleidung hergestellt wird und weiter daran gearbeitet wird, dass die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie endlich deutlich verbessert werden.

Für mehr Transparenz, Verantwortung und eine Revolution in der Produktion!

Zurück zur Übersicht