Fashion Revolution Week 2019

| Aktuelles, Wissenswertes

Aktionswoche vom 22.04. – 28.04.2019

Fashion Revolution – Warum überhaupt?

Mode war lange Zeit etwas Besonderes – neue Kollektionen wurden mit Spannung erwartet, mit viel Überlegung und Sorgfalt wählte man das aus, was man dann in den nächsten Jahren tragen wollte.

Die Welt und vor allem auch die Modewelt ist schnelllebiger geworden. Der Warendruck im Handel hat in den letzten 10 Jahren stetig zugenommen, konventionelle Modelabel bringen aktuell bis zu 12 Kollektionen im Jahr in die Shops. Da muss schnell Platz für neues her und so wird der günstige Preis zum Druckmittel, zum Ratgeber für die Kaufentscheidung. Kleidung hat sich bei vielen zu einem Wegwerfartikel entwickelt und wird nicht mehr wertgeschätzt. Möglichst billig, Schnäppchen machen – shoppen ist zu einer Freizeitbeschäftigung geworden.

Ist das richtig? Nein. Wissen wir das? Ja.
Immer mehr, immer schneller. Was bleibt auf der Strecke? Eine ganze Menge: Erde, Umwelt, …

Die Werteskala muss wieder neu justiert werden, denn eines ist sicher: Wenn wir unsere Rechnung nicht zahlen, muss es ein anderer für uns tun. Der „Gesamtpreis“ hat sich nicht geändert!

Die jährliche Fashion Revolution Week will jeden dazu anregen sich Gedanken darüber zu machen, wie ein Umdenken gelingen kann.

 

„The True Cost – Der Preis der Mode“ – der Trailer zu einem Film aus dem Jahr 2015 von Regisseur Andrew Morgan, der nichts an Aktualität eingebüßt hat.

Schon sechs Jahre her: Das Unglück in Rana Plaza

Bei dem Fabrikeinsturz der Textilproduktion in Rana Plaza / Bangladesch am 24.4.2013 starben mehr als 1.100 Textilarbeiter*innen und über 2.000 wurden verletzt. Die Fashion Revolution Week ist im Gedenken an Rana Plaza initiiert worden – damit weltweit transparent wird, wo und unter welchen Bedingungen Kleidung hergestellt wird. Damit weiter daran gearbeitet wird, dass die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie endlich deutlich verbessert werden.

Für mehr Transparenz, Verantwortung und eine Revolution in der Produktion!

Aktionswoche vom 22.04. – 28.04.2019 – jeden Tag Infos & Anregungen

Rund um die Kleidung von Alma & Lovis gibt es viel zu erzählen – wir wollen diese Woche zum Anlass nehmen, das zu tun.

Denn wir glauben fest daran, dass wir etwas verändern können.

Wir sind Macher und Konsumenten.
Wir sind Modelabel und Verbraucher.
Wir arbeiten jeden Tag für schöne, nachhaltige, sichere und faire Mode.

Alma & Lovis: Wir sind Fashion Revolution!

Ihr auch?

 

Setze jetzt ein Zeichen und mach´mit!

Einfach die Kleidung von innen nach außen drehen, anziehen und ein Foto mit dem Label machen. Schick uns dein Foto per Mail oder poste es auf Instagram oder Facebook mit:

#whomademyclothes #almalovismademyclothes #fashrev

Damit zeigst du, dass du weißt wer deine Kleidung gemacht hat und woher sie stammt.
Das du eine bewusste Entscheidung für unsere faire ökologische Mode getroffen hast!

Follow us on Instagram
> Follow us on Facebook
> Mail: shop@almalovis.de

> Alle Beiträge zu Fashion Revolution Week findest du in unserem Magazin

Zurück zur Übersicht