Fashrev Freitag – Fridays for Future

| Aktuelles, Wissenswertes

Die Umwelt retten?

Die Verschmutzung der Umwelt hat verheerende Auswirkungen auf unseren Lebensraum. Jeden Tag landen Berge von Müll in den Meeren, Flüsse und Landschaften werden verunreinigt, die Luft mit Schadstoffen belastet. Wir leben über unsere Verhältnisse. Der „Earth Overshoot Day“ markiert den Tag des Jahres, an dem die Menschheit alle Ressourcen des Jahres verbraucht hat. Ab diesem Datum bis zum Ende des Jahres leben wir aus ökologischer Sicht über unsere Verhältnisse. Eigentlich sollte der Overshoot Day mit dem Ende eines Jahres zusammenfallen – 2018 fiel er bereits auf den 2. August.

Knapp zwei Erden verbrauchen die Menschen derzeit, 2050 werden es bei derzeitigem Ressourcenverbrauch mindestens drei sein.

Schwänzen fürs Klima? Fridays For Future | WDR Doku

Tausende Schüler und Studenten machen es mittlerweile der 16-jährigen Greta Thunberg nach, schwänzen die Schule und streiken jeden Freitag, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren. Das Motto ist „Fridays for future“ – für einen früheren Kohleausstieg und eine bessere Zukunft. Der Film zeigt, wie und warum junge Menschen die Welt verbessern wollen und wie sie das im Alltag leben.

Fragst du dich auch, wie es mit unserer Umwelt in Zukunft weitergehen soll – wie wir zu einem nachhaltigen und umweltbewußten Leben kommen können? Jeder kann etwas dazu beitragen, indem er einfach anfängt, seine täglichen Entscheidungen zu überdenken.

Was jeder tun kann:

  • Überlegt einkaufen
  • Auf Siegel achten und nachhaltige Produkte kaufen
  • Regionale Produkte ohne Verpackung bevorzugen
  • Sparsam mit Ressourcen umgehen
  • Dinge und Materialien möglichst lange verwenden
  • Weniger wegschmeißen

> Alle Beiträge zu Fashion Revolution Week findest du in unserem Magazin

Zurück zur Übersicht