Maritime Klassiker

| Aktuelles, Lookbook

Maritime Mode erfreut sich seit Jahren stetiger Beliebtheit. Die klassischen Farben blau, rot, weiß – ergänzt mit schwarz, werden in vielfältigen Kombinationen zu immer neuen Looks kombinert, die eines gemeinsam haben: Sie sind modern, zeitlos und passen fast immer. Dazu gehören Jeans, Chinos, Shirts, Blazer, maritime Symbole wie Fische, Seepflanzen, Schiffe oder Anker und allen voran: Streifen!

Streifenshirts sind heute in fast jedem Kleiderschrank zu finden – das war natürlich nicht immer so!

Begonnen hat das beliebte Accessoire seine Karriere als robuste Bekleidung für Fischer, Seefahrer und Matrosen. Das klassische bretonische Streifenshirt erblickte das Licht der Welt in der Bretagne. Dort wurde regionale Wolle zu fest gestrickten Pullover verarbeitet, um die Fischer auf See warm zu halten. 1858 wurde der Stil von der französischen Marine aufgegriffen, die das maritime Shirt mit 21 weißen Streifen in der Breite von 20 mm und 21 halb so dicken blauen Streifen als allgemeine Mannschaftskleidung mit auf See nahm.

Seine modische Karriere startete es 1913 als Coco Chanel – von der Seemannskleidung inspiriert – zunächst Streifenblusen und in der Folge auch Streifenshirts in ihre Kollektionen aufnahm. Der Startschuss für den maritimen Look war gesetzt. In vielen französischen Filmen hatte das Streifenshirt fortan einen Stammplatz und wurde von nordischen Jungs genauso geliebt, wie von vornehmen Damen – als eines der ersten Kleidungsstücke überwand es die Geschlechtergrenze! In kurzer Zeit avancierte es weltweit zum ganzjährigen Favoriten für Frauen und Männer: Ob Marilyn Monroe, Pablo Picasso, James Dean, Brigitte Bardot, John Wayne, Marcel Marceau, Audrey Hepburn oder Jean Paul Gautier – sie alle trugen gerne gestreift und haben den Look damit zum Klassiker gemacht.

Die Sehnsucht nach dem Meer?
Bis heute ist der maritime Look und insbesondere Streifen oder Ringel überall zu Hause: Von der Côte D‘Azur bis in die norddeutsche City. Ob es an der frischen Ausstrahlung liegt oder der Moderichtung noch immer der Duft der großen weiten Welt aus der Seefahrerzeit anhaftet, maritime Elemente sind in vielen Designer-Kollektionen regelmäßiger Gast. Auch wir lieben Maritimes und möchten den Look in unseren Kollektionen auf keinen Fall missen!

Zeitlos, klassisch & modern
Leicher Baumwollstoff oder reines Leinen – Jeans oder Chino kombinert mit maritimen Prints: Alma & Lovis bietet dir eine große Auswahl für deinen ganz individuellen maritimen Wohlfühl-Style!

Lass dich inspirieren von:

Zurück zur Übersicht