Plätzchenrezept zum 1. Advent

| Aktuelles

Schokoladenplätzchen mit Walnusskernen

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei
  • 125 g weiche Butter
  • 2 EL Milch
  • 60 g gemahlene Walnusskerne
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 60 g klein geschnittene Rosinen
  • 100 g Zartbitterschokoladen-Raspel
  • 100 g Puderzucker
  • 150 g Walnusskerne

Das Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Ei, Butter und Milch hinzufügen und untermischen. Dann mit den Knethaken des Handrührgerätes gut durchkneten. Wallnusskerne, Mandeln, Rosinen und Schokoladen-Raspel unterarbeiten. Den Teig mit den Händen nochmals gut durchkneten, zu einer Kugel formen, mit Klarsichtfolie abdecken und 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Dann den Teig auf der Arbeitsfläche ausrollen und mit Förmchen nach Belieben ausstechen. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 180°C ca. 8-10 Minuten backen.

Den Puderzucker mit 2 EL Wasser glatt rühren. Auf die Plätzchen einen Klecks Guss geben und je eine Walnusshälfte auf ein Plätzchen andrücken. Alternativ können die Plätzchen auch mit Zartbitterschokolade verziert werden.

Uns schmecken beide Alternativen sehr gut!

… ein herzlicher Dank an Simone, Lisa & Ben für die leckeren Plätzchen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

 

Zurück zur Übersicht