Plätzchenrezepte zum Nikolaustag

| Aktuelles

(Türkische) Mehlplätzchen – Un Kurabiyesi

Eine vegane Empfehlung von unserer Kollegin Eda

Einfach und schnell – mit Zutaten, die man eigentlich immer Zuhause hat!

Zutaten:

  • 100 ml Sonnenblumenöl / natives Olivenöl (oder 50/50)
  • 3 EL Puderzucker
  • 220 g Mehl
  • ½ – 1 Teelöffel Zimt (optional)
  • 1 Teelöffel Zitronen-/Orangenabrieb gemischt (optional)

Zubereitung:

1. Den Ofen nicht vorheizen!
2. Das Öl in eine Rührschüssel geben.
3. Den Puderzucker darüber sieben und mit deinem Schneebesen vermengen.
4. Die Hälfte des Mehls darüber sieben und mit einem Kochlöffel vermischen.
5. Das restliche Mehl nach und nach dazugeben und den Teig verkneten.
6. Zimt und Zitronen-/Orangenabrieb dazu geben und alles schön verkneten und eine große Kugel formen.
7. Kleine Stückchen Teig abbrechen, in den Händen zu einer Kugel formen und flachdrücken.
8. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im nicht vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene bei 175 Grad 15 Minuten backen.
10. Sie sollten nicht gebräunt sein – abkühlen lassen und mit Puderzucker verzieren.

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Cantuccini

Eine Empfehlung von unserer Kollegin Sabine

Schmecken nicht nur in der Adventszeit…

Zutaten:

  • 50 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Mandelmehl
  • 200 g Mandeln
  • 250 g Mehl
  • 5 g Backpulver
  • 1 EL Honig
  • Vinsanto (Dessertwein)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Fein geriebene Bio Orangen- und Zitronenschale (Schale von je 1/2 Frucht)
  • 2 Eigelb zum Bestreichen

Zubereitung:

  1. Auf einem Holzbrett einen Mehlberg aus den zwei Mehlsorten, Backpulver, Mandeln und Vanillezucker formen.
  2. Darin die weiche Butter, Zucker, Honig, 1 guten Schuß Vinsanto und die gerieben Schalen einarbeiten.
  3. Die Eier dazugeben und alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Circa eine halbe Stunde ruhen lassen.
  5. Den Teig zu kleinen Rollen formen und auf ein Blech mit Backpapier legen.
  6. Mit dem Eigelb bestreichen und ca. 15-20 Minuten bei 160°/170° (vorgeheizt) backen.
  7. Direkt nach dem Rausnehmen in die typische Cantucci-Form schneiden.
  8. Abkühlen lassen und in Blechdosen aufbewahren.

Zurück zur Übersicht